Kapitän mit Offizieren auf AIDAperla

3, 2, 1? Das bedeuten die Symbole und Streifen auf den AIDA Uniformen

An Bord eines Kreuzfahrtschiffes arbeiten hunderte Crewmitglieder. Wer welchen Job erfüllt und in der Hierarchie weiter oben steht, ist für „Landratten“ meist nicht so leicht zu erkennen. Um herauszufinden, welche Position ein Seemann innehat, sollten Sie einen Blick auf die Streifen und Symbole auf den Schulterklappen der Uniform werfen. Im Folgenden verraten wir Ihnen, was diese bedeuten.

Die Schulterklappen auf den AIDA Uniformen

Wie die Schulterklappen aussehen, ist abhängig von der Reederei selbst. So sieht das Schulterabzeichen eines AIDA Kapitäns anders aus als das eines Kapitäns der Mein Schiff, Costa oder MSC Flotte. Alle Abzeichen der Kussmundreederei bestehen aus Streifen und verschiedenen Symbolen in Gold oder Silber.

Info

Auf unserem EURESAreisen YouTube-Kanal finden Sie informative Videos rund um das Thema Kreuzfahrten.

Bedeutung der Streifen auf den AIDA Uniformen

Wie hochrangig eine Position ist, lässt sich an den Streifen erkennen. Der Kapitän trägt als einziges Besatzungsmitglied vier Streifen und hat somit das höchste Amt an Bord inne. Es folgen Positionen mit 3 ½ Streifen - dazu zählen beispielsweise der Staffkapitän und der General Manager. Eine geringere Streifenanzahl tragen dagegen viele Crewmitglieder mit ganz unterschiedlichen Aufgaben.

Um diese Rangordnung besser zu verstehen, sollte man sich eine Art Pyramide vorstellen. An der Spitze steht der Kapitän. Nach unten hin gibt es immer mehr Positionen, die auf einer Ebene stehen.

Info

Generell gilt: Je mehr Streifen eine Uniform zieren, desto mehr Verantwortung trägt die Person. Der höhere Rang bringt aber auch verschiedene Privilegien mit sich, beispielsweise bessere Kabinen.

Bedeutung der Symbole auf den AIDA Uniformen

Neben Streifen und der Farbgebung liefern die Symbole, die sich ebenfalls auf den Schulterklappen befinden, einen letzten Hinweis auf die Position eines Crewmitglieds. AIDA Cruises bedient sich der folgenden Symbole:

  • Stern in Gold
  • Maschinenrad in Gold
  • Merkurstab in Gold oder Silber
  • Äskulapstabs in Gold

In der folgenden Grafik sehen Sie die verschiedenen Symbole. Wenn Sie möchten, können Sie sich die Infografik gerne kostenlos herunterladen.

Diese Symbole tragen die AIDA Crew Mitglieder auf ihren Uniformen
Infografik zum Download

Die Positionen an Bord der AIDA Schiffe

Wie bereits eingangs erwähnt, arbeiten hunderte Personen an Bord eines Kussmundschiffes. Alle Positionen vorzustellen, würde in einer langen und ermüdenden Liste enden, die letztendlich nicht einmal für alle AIDA Schiffe stimmen würde. Denn es ist maßgeblich vom Schiff selbst abhängig, wie viele Personen und welche Stellen es auf diesem gibt.

So existiert beispielsweise nur an Bord von AIDAprima, AIDAperla und AIDAnova der Job des 4 Elements Managers. Auf allen anderen Schiffen ist die Stellung schlicht und ergreifend nicht notwendig, da es das Activity Deck 4 Elements in dieser Form nicht gibt.

Damit Sie einen Überblick über die Positionen gewinnen, haben wir eine für Sie Infografik zusammengestellt. Unter dieser finden Sie zudem Erläuterungen zu den genannten Crewmitgliedern.

Infografik Positionen an Bord von AIDA
Infografik zum Download

Der AIDA Kapitän

Der Kapitän trägt als einzige Person an Bord vier Streifen. Daneben befindet sich ein Stern, der darauf hinweist, dass der Schiffsführer hauptsächlich im Bereich der Nautik tätig ist. Sowohl die Streifen als auch der Stern sind golden.

Die AIDA Bereichsleiter

In der Rangfolge stehen direkt unter dem Kapitän die Bereichsleiter, die zusammen den Schiffrat bilden. Sie tragen 3 ½ Streifen auf ihrer Schulter. Folgende Positionen gehören dazu:

der Staffkapitän
Er ist der gleichwertige Vertreter des Kapitäns. Neben den 3 ½ Streifen trägt er ebenfalls einen goldenen Stern als Erkennungszeichen.

der Leitende Ingenieur
Er wird auch als Chief-Engineer bezeichnet und ist für den sicheren und effizienten Betrieb der Maschinen zuständig ist. Er trägt 3 ½ Streifen sowie ein kleines, goldenes Maschinenrad auf seiner Uniform.

der HR Manager
Der HR Manager, oder auch Leitender Personalmanager, ist – wie der Name bereits sagt – für den Personalbereich verantwortlich und trägt ebenfalls 3 ½ Streifen und den Merkurstab. Diese sind bei ihm golden.

der General Manager
Er ist für den Hotelbereich zuständig und trägt neben seinen 3 ½ Streifen somit einen Merkurstab – beides in der Farbe Silber.

AIDA Kapitän trägt Kind auf dem Arm
Hunderte Menschen arbeiten an Bord

Bilder: ©AIDA

Weitere Positionen bei AIDA

Es gibt viele Positionen, die drei Streifen auf ihren Schultern tragen. Zudem haben meist mehrere Personen eine dieser Positionen inne. So gibt es zum Beispiel nicht nur einen einzigen Security Offizier, um das Treiben auf dem kompletten Schiff zu überwachen.

Umweltoffizier
Er überprüft gesetzliche Umweltvorgaben. So vermerkt er beispielsweise regelmäig die Schiffswerte im Hinblick auf Ölverbrauch und Müllentstehung.

1. Nautischer Offizier
Der 1. Nautische Offizier hilft dem Kapitän beim Navigieren und Manövrieren des Schiffes. Des Weiteren ist er auch für die Reiseplanung zuständig.

Sicherheitsoffizier
Er ist für die Sicherheit an Bord zuständig. So gehören unter anderem das Warten der Rettungsboote und das Planen von Sicherheitsübungen zu seinen Aufgaben.

Security Offizier
Der Security Offizier kümmert sich ebenfalls um Sicherheit an Bord - allerdings als Wachdienst für den Personen- und Objektschutz.

Staff Chief Engineer
Der Chief Engineer, auch Senior Ingenieur genannt, ist der Stellvertreter des Leitenden Ingenieurs.

1. Ingenieur
Der 1. Ingenieur ist für die Überprüfung und Wartung des Wachsystem der Maschinen beziehungsweise Brücke zuständig.

Leitender Elektroingenieur
Der leitende Elektroingenieur kümmert sich um Wartung der elektronischen Geräte an Bord.

Facility Manager
Der Facility Manager kümmert sich um die Ausstattung im Hotelbetrieb. So überprüft er diese zum Beispiel auf Qualität und Sauberkeit.

Chief Purser
Der Chief Purser, auch Romms Division Manager genannt, überwacht die finanziellen Abläufe an Bord. So erstellt er beispielsweise Reiseabrechnungen und überprüft die Bordkonten.

F&B Director
Der F&B Manager ist der Gastronomieleiter. Er kümmert sich demnach um die Abläufe in den Restaurants an Bord der Kussmundschiffe.

Entertainment Manager
Er ist für das Unterhaltungsprogramm an Bord zuständig, welches er überprüft, erweitert und optimiert.

Guest Commerce Manager
Der Guest Commerce Manager ist der Chef verschiedener Dienstleistungsbereiche an Bord. Diese sind: AIDA Shop, Casino, Body & Soul Bereich, Kunstgalerie und Landausflüge.

Schiffsarzt
Seine Aufgabe ist die medizinische Versorgung der Gäste und Crew.

Sie wollen Kreuzfahrt-Angebote von AIDA, Mein Schiff, Costa und MSC erhalten? Dann melden Sie sich gleich für den EURESAreisen Newsletter an!

Titelbild: ©AIDA

Sie haben Themenideen, Fragen oder
wünschen ein konkretes Angebot?

Gerne bereiten wir ein Thema auf oder senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Nutzen Sie dafür bitte folgendes Formular.

Selbstverständlich erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen auch täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr

© 2017 - 2020 | EURESA Consulting GmbH