Kreuzfahrt-Wissen: Das bedeuten die Flaggen an Bord

Schiffsreling

Haben Sie schon einmal vom „Internationalen Flaggenalphabet“ gehört? Dieses wird in der Schifffahrt verwendet, um Nachrichten auf visuellem Wege auszutauschen. So natürlich auch an Bord von Kreuzfahrtschiffen. Welche Flaggen es gibt und was sie bedeuten, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist das Internationale Flaggenalphabet?

Mit dem Internationalen Flaggenalphabet können die Besatzungen von Schiffen untereinander kommunizieren. Es kommt überall auf der Welt in der Schifffahrt zum Einsatz. Festgehalten ist es im Internationalen Signalbuch. Insgesamt beinhaltet dieses 26 verschiedene Flaggen. Jede davon steht für einen Buchstaben, wobei keine Umlaute existieren. Darüber hinaus gibt es zehn Ziffern-Flaggen mit den Zahlen 0 bis 9 und drei sogenannte Hilfsstander, die wiederholte oder doppelte Flaggen ersetzen. Zusätzlich gibt es noch den Antwort- beziehungsweise Codestander. Dieser zeigt an, dass Schiffsignale aus dem Signalbuch verwendet werden.

Info

Neben dem Internationalen Flaggenalphabet gibt es auch länderspezifische Flaggenalphabete. Da Kreuzfahrtschiffe in der ganzen Welt unterwegs sind, nutzen sie das Internationale Flaggenalphabet.

In unserer Grafik sehen Sie die Flaggen des Internationalen Flaggenalphabets mit ihrer Bedeutung. Die Grafik können Sie sich auch kostenfrei herunterladen, sodass Sie diese bei der nächsten Kreuzfahrt parat haben und gemeinsam mit Ihrer Familie die Botschaften der Schiffe entschlüsseln können.

Das Internationale Flaggenalphabet
Infografik zum Download

Wie funktioniert das Internationale Flaggenalphabet?

Um zu veranschaulichen, wie die Kommunikation mit dem Internationalen Flaggenalphabet funktioniert, haben wir hier ein paar Beispiele für Sie:

  • Kommt ein Lotse an Bord, wird die Flagge mit dem Buchstaben H gehisst. Sie zeigt an, dass ein ortskundiger Nautiker an Bord ist. Sobald das Schiff im Hafen ist, wird die Flagge eingeholt.

  • Läuft ein Schiff im Hafen ein, wird die Flagge mit dem Buchstaben Q gehisst. Diese bedeutet, dass alle Passagiere gesund sind und die Besatzung darum bittet, ohne Kontrolle der gesundheitlichen Behörden einfahren zu dürfen.

  • Im Hafen selbst weht die Flagge mit dem Buchstaben P am Mast. Sie macht deutlich, dass das Kreuzfahrtschiff innerhalb von 24 Stunden auslaufen wird.

Es kann auch sein, dass mehrere Flaggen gleichzeitig wehen. Sie überbringen ein kombiniertes Signal, einen sogenannten „Heiß“. Grundsätzlich gilt: Flaggen werden von oben nach unten gelesen. Die Anordnung der Flaggen U über W bedeutet beispielsweise „Wir wünschen eine gute Reise“.

Wozu dienen Länderflaggen?

Abgesehen vom Internationalen Flaggenalphabet werden an Bord von Kreuzfahrtschiffen auch Länderflaggen gehisst. Läuft ein Kreuzfahrtschiff im Hafen ein, ist die Flagge des entsprechenden Ziellandes zu sehen. Zudem weht die Flagge des jeweiligen Staates, unter dem eine Reederei segelt. Bei AIDA ist dies die italienische, bei Mein Schiff die maltesische Flagge.


Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich gleich für den kostenfreien EURESAreisen Newsletter an. Dieser versorgt Sie regelmäßig mit Neuigkeiten unserer Reederei-Partner AIDA und TUI Cruises.

Sie haben Themenideen, Fragen oder
wünschen ein konkretes Angebot?

Gerne bereiten wir ein Thema auf oder senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Nutzen Sie dafür bitte folgendes Formular.

Selbstverständlich erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen auch täglich unter:

06581 999 66 95

Montag-Freitag (außer Feiertage)
9-18 Uhr

© 2017 - | EURESA Consulting GmbH