• Startseite
  • Babys
  • Das Nest: Spielplatz für die kleinsten Mein Schiff Gäste
Das Nest auf der Mein Schiff Flotte

Das Nest: Spielplatz für die kleinsten Mein Schiff Gäste

TUI Cruises heißt alle Altersklassen von jung bis alt an Bord ihrer Flotte willkommen. Das spiegelt sich auch bei sämtlichen Neubauten wider, denn dort ist das Nest fester Bestandteil der Bordeinrichtung. Das Nest ist ein Raum, der gezielt für unter Dreijährige eingerichtet ist. Dort können die Kleinen in Begleitung der Eltern toben, spielen und Spaß haben.

Ausstattung und Betreuung: Das wird an Bord geboten

Das Nest bietet eine bunte Auswahl an Spielzeugen. Dazu zählen zum Beispiel verschiedene Bauklötze, Sitzsäcke, mehrere Bobby Cars, Hüpfpferde, Puppenwagen, Kuschelkissen, Plüschtiere, Puppen, allerlei Holzspielzeug, altersgerechte Puzzle sowie Bücher. Die Spielsachen können gerne ausgeliehen werden. Muss die Windel einmal gewechselt werden, ist das auch kein Problem, denn ein Wickeltisch steht in den Räumlichkeiten bereit. Das Nest finden Sie auf der Mein Schiff 3 bis zur Neuen Mein Schiff 2 auf Deck 14 (Horizont) neben dem Kids Club „Insel der Seeräuber“. Ganz in der Nähe befindet sich die Arena und die Außenalster Bar.

Viele Spielzeuge für die Kleinen
Hüpfpferde und Bobbycars warten auf die Kleinkinder

Bilder: © EURESAreisen

Neben dem Spielen im Nest bieten die Kids Club Betreuer regelmäßige Babyspielkreise sowie Tobestunden mit pädagogisch wertvollem Programm an. Eltern sollten jedoch beachten, dass die Betreuung nicht allein durch die Kids Club Betreuer gewährleistet wird. Um das Angebot wahrzunehmen, muss mindestens ein Elternteil respektive Personenberechtige/r das Kleinkind betreuen. Weitere Infos, wann und wo die Spielkreise stattfinden, finden Sie am Eingang zum Nest. Weitere Betreuung wird in der Regel nicht für die unter Dreijährigen angeboten, TUI Cruises weist aber darauf hin, dass man im Kids Club „Insel der Seeräuber“ und an der Rezeption diese anfragen könne.

Info

Welche Betreuung gibt es für Kleinkinder sowie Babys an Bord? In diesem Beitrag haben wir die Angebote der Reedereien zusammengefasst.

Spielzeuge werden nach dem Spielen desinfiziert
Im Nest können Windeln gewechselt werden

Bilder: © EURESAreisen

Die Kleinen ganz groß: Zum Spielen in den Kids Club

Zwar können Babys und Kleinkinder nicht am Kids Club Programm teilnehmen, dennoch können Familien mit Kleinkindern die Räumlichkeiten außerhalb der Programmzeiten nutzen. Dort erwartet die Kleinen unter anderem ein großes Piratenschiff, diverse Spiele, Bücher, Tunnel zum Durchkrabbeln, Bastel- und Malutensilien sowie ein Kletterwald.

Info

Nicht nur Kleinkinder haben an Bord von Kreuzfahrtschiffen die Möglichkeiten zum Spielen und Toben, sondern auch Kids und Teens.

Austoben ist auf der Mein Schiff Flotte kein Problem
Nachwuchspiraten willkommen

Bilder: ©TUI Cruises

Sie wollen Kreuzfahrt-Angebote von AIDA und TUI Cruises erhalten? Dann melden Sie sich gleich für den EURESAreisen Newsletter an!

Titelbild: © TUI Cruises

Sie haben Themenideen, Fragen oder
wünschen ein konkretes Angebot?

Gerne bereiten wir ein Thema auf oder senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Nutzen Sie dafür bitte folgendes Formular.

Selbstverständlich erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen auch täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr

© 2017 - | EURESA Consulting GmbH
Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen per E-Mail erhalten