Beiträge durchsuchen

Baby an Bord: Tipps für Ihre Kreuzfahrt mit Kleinkind

Wer mit einem Baby verreisen will, muss an vieles denken und noch mehr einpacken. Und so schrecken viele Eltern davor zurück, eine Kreuzfahrt mit einem Kleinkind zu unternehmen. Zu Unrecht, denn eine Schiffsreise kann eine verdammt gute Wahl für Groß und Klein sein. Allerdings gilt das nicht pauschal. Vielmehr sollten Eltern sich gut informieren, was AIDA und TUI Cruises für sie und ihre Kleinsten bereithalten. Selbst innerhalb einer Reederei gibt es Unterschiede, nicht jedes Kreuzfahrtschiff ist gleich gut für Babys ausgestattet. In den folgenden Texten geben wir hilfreiche Tipps für Ihren Familienurlaub auf hoher See. Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Autoren und unternehmen Sie schon bald eine Reise mit Glücksgarantie.

Babyphone auf Kreuzfahrtschiffen: Welche Möglichkeiten gibt es?

Geändert am .

Auch Eltern brauchen während einer Familienkreuzfahrt eine kleine Auszeit. Damit einem gemeinsamen Abend ohne Baby nichts im Wege steht, können Babyphone genutzt werden. Doch wieso funktionieren einige davon auf einem Kreuzfahrtschiff nicht und was bieten die Reedereien als Alternative an?

Weiterlesen

Mini Clubs an Bord von MSC in Kooperation mit Chicco

Geändert am .

Babys haben ganz spezielle Ansprüche während einer Kreuzfahrtreise. Damit auch die kleinsten Seefahrer vollkommen zufrieden sind, besteht eine Kooperation zwischen MSC und Chicco. Wir zeigen, wie die Räumlichkeiten an Bord ausgestattet sind und welche Betreuungsmöglichkeiten für unter 3-Jährige bestehen.

Weiterlesen

Sie haben Themenideen, Fragen oder
wünschen ein konkretes Angebot?

Gerne bereiten wir ein Thema auf oder senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Nutzen Sie dafür bitte folgendes Formular.

Selbstverständlich erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen auch täglich unter:

06581 999 66 95

Montag-Freitag (außer Feiertage)
9-18 Uhr
Samstag
10-15 Uhr

© 2017 - | EURESA Consulting GmbH
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.