• Startseite
  • Kids
  • Kulinarik für Kids: So schlemmen junge Gäste bei Costa
Restaurant an Bord von Costa

Kulinarik für Kids: So schlemmen junge Gäste bei Costa

Eine Kreuzfahrt mit Costa ist eine kulinarische Reise durch Bella Italia. Verschiedene Restaurants bieten eine breite Vielfalt, sodass jeder Gast, von jung bis alt, auf seine Kosten kommt. Damit ein Familienessen auch für die Kleinsten zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, hat sich die Reederei etwas Besonderes einfallen lassen.

Kids-Menüs

Spielen, entdecken und toben macht Spaß, aber auch hungrig. Spezielle Restaurantpakete für die Burger D’Autore- und Pizzeria Pummid’Oro-Spezialitäten sorgen dann für Abhilfe. Das FAMILY Paket beinhaltet drei Menüs für zwei Erwachsene und ein Kind. Ein Kindermenü mehr gibt es bei der EASY FAMILY Variante. Damit schmecken die Burger und Pizzen aus 100 Prozent italienischen Zutaten besonders gut. Im Squok Club, wo Kinder von 3 bis 11 Jahren betreut werden können, gibt es darüber hinaus weitere, speziell für die Kleinen ausgewählte Kinder-Menüs.

An Bord der Costa Diadema und der Costa Mediterranea wurde ein besonderes Kids-Menü entwickelt: Dort steht nicht nur die gesunde Mittelmeerküche im Fokus, sondern auch der Spaß! Zu dem siebengängigen Menü in einem der Hauptrestaurants erhalten Kids ein lustiges Spielkartenset. Somit wird nicht nur bei jedem Menü der Bauch gefüllt, sondern auch das Spiel vervollständigt. Langeweile ist definitiv ein Fremdwort, denn zusätzlich gibt es eine kleine Geschichte zum Vor- oder Selbstlesen.

Abendessen mit Meerblick bei Costa
Pizza, Pasta und Co: Schlemmen ist an Bord von Costa kein Problem

Bilder v.l.: ©EURESAreisen; ©Costa/Andrea Trianni

Essenskonzept bei Costa Kreuzfahrten

Auf jedem Costa Schiff gibt es Buffetrestaurants, Haupt- und Clubrestaurants. Gerade für den kleinen Hunger zwischendurch bieten sich die Buffetrestaurants an, die zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen geöffnet haben. Freie Tischwahl und offene Essenszeiten sorgen für einen flexiblen Urlaubstag. Das Essen sowie Wasser, Tee und Kaffee sind in den Buffetrestaurants im Rahmen der Vollpension inklusive.

Info

Wer wissen möchte, welche Mahlzeiten bei AIDA, TUI Cruises und MSC inklusive sind, sollte einen Blick auf den Beitrag Restaurants an Bord von Kreuzfahrtschiffen: Was ist inklusive? werfen.

Der größte Unterschied zwischen den Haupt- und Buffetrestaurants liegt im Service: Während man sich in den Buffetrestaurants sein Essen selbst auf dem Teller zusammenstellt, gibt es in den Hauptrestaurants den À-la-carte-Service. Mahlzeiten sind auch hier im Reisepreis enthalten, Getränke müssen zusätzlich bezahlt werden. Abends gibt es zwei Tischzeiten, die erste beginnt um circa 18:30 Uhr, die zweite um circa 21:00 Uhr. Diese Zeiten sind jedoch abhängig von Reiseroute, Seetag oder Hafen.

Wer es besonders fein und exklusiv mag, ist in den Clubrestaurants gut aufgehoben. Der besondere Service hat jedoch seinen Preis, denn Essen und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten und müssen zusätzlich gezahlt werden.

Titelbild: ©Costa

Sie haben Themenideen, Fragen oder
wünschen ein konkretes Angebot?

Gerne bereiten wir ein Thema auf oder senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Nutzen Sie dafür bitte folgendes Formular.

Selbstverständlich erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen auch täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende/Feiertage: 10-15 Uhr

© 2017 - 2019 | EURESA Consulting GmbH