• Startseite
  • Kids
  • Wir präsentieren: die AIDA Clubbies Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas
AIDA Clubbie Dodo im Liegestuhl
  • Kids

Wir präsentieren: die AIDA Clubbies Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas

Kennen Sie schon die vier AIDA Clubbies? Die Maskottchen gehören zur Reederei wie der prägnante Kussmund zu den Schiffen. Wir stellen Ihnen Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas vor und verraten, wie sie es an Bord der AIDA Kreuzer geschafft haben.

Das sind die vier AIDA Clubbies

Zu den Maskottchen gehören Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas, deren Anfangsbuchstaben das Wort AIDA ergeben. Jeder Clubbie hat eine besondere Persönlichkeit, die ihn einzigartig macht.

Alwine

Alwine leuchtet in Rot- und Blautönen und trägt ein großes A auf ihrem Bauch. Sie liebt alles Schöne und hat nicht nur einen guten Riecher für Süßigkeiten und Naschereien, sondern auch für aufziehende Unwetter. Kündigt sich Regen und Sturm an, kann Alwine dies schon frühzeitig „vorausriechen“.

Itzi

Mit seinem gelben und grünen Fell passt Itzi perfekt in die Natur, denn der zweite Clubbie ist ein wahrer Entdecker. Wissbegierig saugt er alles auf, was um ihn herum geschieht und will mehr darüber wissen. Durch die unzähligen Reisen hat Itzi viel erlebt und gelernt. Dieses Wissen gibt er an die Kids an Bord weiter.

Dodo vor AIDAprima Schiffsmodell
Reiseführer für Kinder mit den AIDA Clubbies

Dodo

Orange, aufgeweckt und für jeden Spaß zu haben – das ist Dodo. Er liebt kleine Streiche und ist ständig auf der Suche nach neuen Abenteuern. Mit ihm wird es garantiert nicht langweilig, denn die Spaßkanone hat immer abwechslungsreiche Ideen in petto!

Achwasachwas

Dass das Essen an Bord der AIDA Schiffe vorzüglich schmeckt, sieht man am wohlig-runden Bauch vom vierten und letzten Maskottchen. Achwasachwas ist ein waschechter Faulenzer, der am liebsten den ganzen Tag ein Nickerchen halten würde. Am liebsten entspannt er im Wasser und ist dabei die Ruhe selbst.

Info

Schon gewusst? Jede Reederei hat eigene Maskottchen. Bei Costa ist es das Ferkelmädchen Peppa Wutz, Capt´n Sharky lebt an Bord der Mein Schiff Flotte und bei MSC Kreuzfahrten gibt es Doremi.

Es war einmal… So fing alles an

Die vier Clubbies waren nicht immer Teil von AIDA. Ursprünglich kommen Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas von einer fernen Insel mit langen Sandstränden, die von Palmen und Muscheln gesäumt waren. Dort lebten die Vier zufrieden, schlürften Ananassaft aus Kokosnussschalen und lebten in den Tag hinein. Von Zeit zu Zeit fuhren große Kreuzfahrtschiffe an der Insel vorbei und erweckten das Interesse der vier Freunde. Am meisten freuten sie sich, wenn wieder ein Schiff mit dem lächelnden Kussmund vorbeifuhr, das den Schriftzug „AIDA“ trug.

Sie hörten schallendes Lachen sowie laute Musik. Da keimte bei den Clubbies der Wunsch auf, einmal selbst an Bord zu gehen. Als das Fernweh immer stärker wurde, versuchten Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas die Aufmerksamkeit der AIDA Schiffe auf sich zu lenken. Sie wedelten wild mit Palmenblättern, Dodo sorgte mit seiner neuen Erfindung für große Rauchschwaden und Achwasachwas paddelte im Wasser so wild, dass eine riesige Fontäne in die Luft schoss. Doch alle Bemühungen blieben zunächst unbemerkt, bis auf einmal ein AIDA Schiff beidrehte und ein Matrose samt Kapitän mit einem Beiboot zur Insel ruderte.

Die Clubbies erzählten dem Kapitän von ihrem großen Wunsch an Bord zu dürfen. Sie gestanden ihm allerdings auch, dass sie dafür nicht bezahlen konnten, jedoch Talente und Fähigkeiten hätten, die an Bord gut einsetzbar wären!

Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas an Bord

Der Traum der vier Freunde ging in Erfüllung und seither fühlen sie sich an Bord der AIDA Schiffe wie zu Hause. Alwine macht sich ihre Nase zu nutzen und kocht mit den Küchenchefs um die Wette. Wer Itzi sucht, wird ihn auf der Brücke beim Kapitän finden, denn er kann gar nicht genug von der Schiffs-Technik bekommen. Dodo ist überall und nirgendwo, denn er flitzt ohne Pause übers Schiff und spielt mit den Kindern – am liebsten jedoch im Bällebad im Kids Club! Achwasachwas liebt es, mit den Ausflugs-Scouts zu tauchen und den Gästen die bunte Unterwasserwelt zu zeigen. Zurück an Bord braucht er dann aber erst einmal ein Nickerchen am Pool oder probiert sich durch Alwines Köstlichkeiten.

Info

Die vier Maskottchen können Sie und Ihre Familie live an Bord der AIDA Schiffe treffen! Also Augen auf und für die Kleinen gilt: Keine Angst haben, denn die Clubbies freuen sich schon auf euch!

Sie haben Themenwünsche oder Fragen?

Gerne bereiten wir ein Thema auf, das Sie interessiert. Nutzen dafür bitte folgendes Formular.

Sollten Sie Fragen zur Buchung einer Reise haben, erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende/Feiertage: 10-15 Uhr

© 2017 - 2018 | EURESA Consulting GmbH