Loopy Ball an Bord von AIDA
  • Teens

Action pur beim Loopy Ball auf AIDA

Für Jugendliche wird an Bord der Kussmundflotte einiges geboten, denn nicht nur die Teensbereiche sorgen für Unterhaltung. Im Tagesprogramm, der bordeigenen Zeitung AIDA Heute, wird ein buntes Potpourri an Aktivitäten angeboten, das auch für Teenager interessant ist. Dazu zählt zum Beispiel die Funsportart Loopy Ball auf dem Sportdeck.

Loopy Ball an Bord der Kussmundflotte

Was ist Loopy Ball eigentlich? Loopy Ball ist auch unter den Namen Bubble Fußball und Bumper Soccer bekannt. Bei der Funsportart geht es darum, wie auch beim klassischen Fußball, möglichst viele Tore für sein Team zu schießen. Der spaßige Faktor liegt darin, dass jeder Spieler/jede Spielerin einen „Bodyairbag“, eine Art Luftpolsterung, trägt. Dieser schützt den gesamten Oberkörper und Kopf vor Stürzen und Verletzungen. Dies ist unbedingt notwendig, denn beim Loopy Ball geht es nicht nur um das Erzielen von Toren, sondern besonders darum, seinen Gegner umzuschubsen, sodass dieser einen Rückwärtssalto schlägt oder umfällt. Was sich gefährlich anhört, ist aber dank der Bodyairbags völlig abgesichert und sorgt für jede Menge Spaß – auch bei den Zuschauern.

Teilnehmen kann jeder, der über 1,40 Meter groß ist und Spaß daran hat. Damit die AIDA Gastgeber besser planen können, ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Die Spielzeit beträgt aufgrund der großen Anstrengung und der entstehenden Hitze maximal fünf Minuten.

Video

Das folgende Video vermittelt einen guten Eindruck davon, wie es beim Loopy Ball zugeht und wie viel Spaß die Sportart macht. Neben Eindrücken aus dem direkten Spiel werden kurze Interviewfrequenzen der Teilnehmer gezeigt. Viel Spaß beim Anschauen!

Sport und Fitness für Jugendliche

Wem Loopy Ball etwas zu wild und actionreich ist, kann als Jugendliche/r noch weitere Sportangebote ausprobieren. Dazu gibt es die Kids & Teens Fitnesskurse, bei denen sich jugendliche Reisende unter Anleitung erfahrener Trainer austoben können. Welche Angebote es konkret auf Ihrer Reise gibt, erfahren Sie im Kursplan an Bord. Neben den speziellen Angeboten für Kids & Teens können Jugendliche auch an gekennzeichneten Kursen der Erwachsenen teilnehmen. Für diejenigen, die an Geräten (Ergometer, Crosstrainer, Laufband) trainieren möchten, gibt es unter Anleitung spezielle Angebote. Außerhalb dieser Kurse dürfen die Geräte im Fitnessstudio an Bord erst ab 16 Jahren benutzt werden.

Titelbild: ©AIDA

Sie haben Themenwünsche oder Fragen?

Gerne bereiten wir ein Thema auf, das Sie interessiert. Nutzen dafür bitte folgendes Formular.

Sollten Sie Fragen zur Buchung einer Reise haben, erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende/Feiertage: 10-15 Uhr

© 2017 - 2018 | EURESA Consulting GmbH