Ostsee

Ostsee ab Kiel

Hafen von Helsinki
Grafischer Routenverlauf Ostsee ab Kiel
AIDA Cruises Logo
7
Nächte

Ostsee ab Kiel

Zielgebiet: Ostsee
Kiel - Tallinn - St. Petersburg - Helsinki - Nynäshamn - Kiel

ab / p.P.

Diese siebentägige Reise führt Sie und Ihre Familie zu interessanten Hafenstädten an der Ostsee. Sie gehen in Kiel an Bord Ihres Kussmundschiffes und können sich an einem ersten Seetag direkt mit dem vielfältigen Unterhaltungsprogramm vertraut machen. Dann legt Ihr schwimmendes Hotel in Tallin an. Die Hauptstadt Estlands zeichnet sich durch eine kopfsteingepflasterte Altstadt aus, die zum gemütlichen Bummeln einlädt. Anschließend geht es weiter nach St. Petersburg. Die prächtigen Paläste der russischen Millionenstadt werden Groß und Klein verzaubern. Es folgt ein Halt in der finnischen Hauptstadt Helsinki, wo Sie sich einen Besuch im Nationalmuseum nicht entgehen lassen sollten. Über Nynäshamn geht es zum Schluss zurück nach Kiel, wo Ihre Kreuzfahrt endet.

Ostsee ab Kiel mit

"Momentan sind leider keine Sonderpreise für Ihre Wunschreise verfügbar. Nutzen Sie die Reisesuche von EURESAreisen, um nach verfügbaren Kreuzfahrten zu suchen und deren Preise zu vergleichen.

Reisesuche aufrufen

Routenverlauf

Kiel (Deutschland)

Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist die nördlichste Großstadt Deutschlands. Kiel hat eine lange Marinetradition und veranstaltet jährlich die Kieler Woche – das wohl größte Segelsport-Event der Welt. Das maritime Flair der Stadt lässt sich am besten bei einem Spaziergang an der Kiellinie genießen, einer beliebten Uferpromenade mit Blick auf die im Hafen einlaufenden Schiffe. Oder man geht selbst an Bord und macht eine Hafenrundfahrt.

Kiel Bild; Copyright bei Fotolia

Tallinn (Estland)

Im Norden Estlands, am Finnischen Meerbusen, findet man die Hauptstadt Tallinn. Nur rund 80 Kilometer Meer trennen die Stadt von der finnischen Hauptstadt Helsinki auf der anderen Seite des Gewässers. Die Altstadt von Tallinn ist ein sehr gut erhaltenes Beispiel einer mittelalterlichen Handelsstadt und gehört seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Noch mehr Flair vergangener Zeiten kann man im Februar während der Barockmusiktage oder im Sommer während der Mittelaltertage genießen. Auch wer nur wenig Zeit hat, kann in Tallin viele Highlights erleben, dazu zählen ein Spaziergang auf der Stadtmauer, ein Besuch der Alexander-Newski-Kathedrale und die Besichtigung der Domberg-Festung.

Tallinn Bild; Copyright bei Fotolia

St. Petersburg (Russland)

Die zweitgrößte Stadt Russlands liegt im Nordwesten des Landes, an der Mündung der Newa in die Ostsee. In der Innenstadt befinden sich mehr als 2000 Paläste und Prunkbauten. Zu den unzähligen Sehenswürdigkeiten gehören der Newski-Prospekt, die Haupteinkaufsstraße der Stadt, die Auferstehungskirche und die Isaakskathedrale. Das berühmteste und bedeutendste Museum der Stadt ist ohne Frage die Eremitage mit ihren über 2,5 Millionen Ausstellungsstücken.

St. Petersburg Bild; Copyright bei Fotolia

Helsinki (Finnland)

Helsinki liegt im Süden Finnlands und ist mit mehr als 600.000 Einwohnern das Zentrum des Landes. Die Stadt gilt als Hochburg des Klassizismus, hat jedoch auch Jugendstil-Bauten sowie Architektur des Funktionalismus zu bieten. Sehenswert ist zudem die Festung Suomenlinna, die sich über fünf vor Helsinki gelegene Inseln erstreckt. Wer es ruhig angehen lassen möchte, kann vom Hafen aus über eine Kopfsteinpflastergasse direkt in die Altstadt spazieren, in der es zahlreiche kleine Ladenlokale und russische Restaurants gibt.

Helsinki Bild; Copyright bei Fotolia

Nynäshamn (Schweden)

60 Kilometer südlich von Stockholm liegt Nynäshamn, eine kleine Hafenstadt an der Küste Schwedens. Die gemütliche Stadt empfängt Besucher mit "typischer Schwedenidylle", inklusive der roten Holzhäuser und einem kleinen Hafen für Segelschiffe. Vor der Küste bilden viele kleine Inseln die Schärenlandschaft, die man bei Bootsausflügen erkunden kann. Wer sich mehr Rummel und Abwechslung wünscht, kann mit dem Auto oder Zug die kurze Strecke in die Hauptstadt zurücklegen.

Nynäshamn Bild; Copyright bei Fotolia
EURESAreisen Julian Stejuhn

Mein Tipp: Gute Unterhaltung bei der Kieler Woche

„Infomieren Sie sich vorab, wann die Kieler Woche stattfindet. Das Segelsport-Event wird jedes Jahr in der deutschen Hafenstadt veranstaltet. Hier gibt es neben den Regatten viel zu erleben: eine großartige Parade, Live-Musik und ein buntes Feuerwerk versprechen ein rundum unterhaltsames Erlebnis.“

Julian Stejuhn

Beste Beratung erhalten Sie kostenfrei unter 0800 072 22 88.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Bildrechte Titelbild: © Grigory Bruev – stock.adobe.com

Sie haben Themenideen, Fragen oder
wünschen ein konkretes Angebot?

Gerne bereiten wir ein Thema auf oder senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Nutzen Sie dafür bitte folgendes Formular.

Selbstverständlich erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen auch täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr

© 2017 - 2020 | EURESA Consulting GmbH