Kinder Spielkreis an Bord

Leitfaden
Familienkreuzfahrt mit Kind

Wenn Mama und Papa Urlaub haben, beginnt für die Kids die schönste Zeit des Jahres. Gemeinsame Erlebnisse, tolle Abenteuer und neue Horizonte warten darauf, entdeckt zu werden. Hierfür eignen sich Kreuzfahrtschiffe besonders gut – zumindest, wenn Sie einige Punkte beachten und Ihre Reise bei der richtigen Reederei buchen. Im Folgenden haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zum Thema Schiffsreisen mit Kind zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen und auf hoher See!

Familie & Kreuzfahrt durchsuchen

Auf einen Blick: Das ist wichtig für Eltern

Wasserparadies für Kinder im Four Elements
Spiel & Spaß

Kinderbetreuung & Freizeitangebote

AIDA und TUI Cruises bieten auf ihren Schiffen zahlreiche Freizeit- und Betreuungsangebote für Kinder an. In den Kids Clubs der AIDA Schiffe werden Mädchen und Jungs während der Schulferien aufgeteilt in Seepferdchen (3-6 Jahre), Delfine (7-9 Jahre) und Sharks (10-11 Jahre). Außerhalb der Ferien haben alle Kinder im Kids Club gmeinsam Spaß. Zudem gibt es weitere Bordeinrichtungen, die auch und gerade für kleine Gäste geeignet sind. Dazu zählt beispielsweise das Activity Deck auf AIDAprima, AIDAperla und AIDAnova. Dort finden Sie unter anderem einen Klettergarten (ab 7 Jahren) sowie eine Wasserrutsche. TUI Cruises teilt den Kids Club in drei Altersklassen ein: Krabben (3-5 Jahre), Seeteufel (6-8 Jahre) und Piranhas (9-11 Jahre). Von 9 Uhr bis 22:30 Uhr werden Ihre Kinder hier betreut (bei ausreichender Anzahl von Kindern an Bord).
Familienkabine bei Mein Schiff
Ihr Zuhause auf See

Gemeinsam in der Kabine oder getrennt schlafen

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten für Familien: Entweder schlafen alle gemeinsam in einer Kabine oder die Familienmitglieder teilen sich auf mehrere Schlafstätten auf. Wie viele Personen in eine Kabine passen, hängt von den angebotenen Kabinenkategorien ab. Bei AIDA Cruises kommen in der Regel vier Personen in einer Kabine unter: zwei in den Betten und zwei in Zusatzbetten (Pullmann-Betten, ab 12 Jahre), die sich tagsüber entweder in ein Sofa verwandeln oder in der Wand hochgeklappt werden. Platz für bis zu fünf Personen bieten einige Suiten sowie die Verandakabinen Deluxe mit Lounge (an Bord von AIDAprima und AIDAperla). Zudem können nebeneinanderliegende Kabinen mit Verbindungstür gebucht werden. Die Familienkabinen und Suiten der Wohlfühlschiffe von TUI Cruises beherbergen bis zu sechs Personen und sind mit Spielekonsolen ausgestattet. Für mehr Ruhe können die Schlafbereiche durch Vorhänge voneinader getrennt werden.
Aussicht auf gute Preise und Rabatte für Kinder und Teens
Preise & Ermäßigungen

Erschwinglicher Urlaub für die ganze Familie

Die Reedereien bieten spezielle Angebote und Rabatte für Kids und Teens. An Bord der AIDA Schiffe reisen Kinder zwischen zwei und 15 Jahren in den Saisonzeiten X, S und A im 3., 4. und 5. Bett der Kabine kostenlos mit. In weiteren Saisonzeiten winken attraktive Festpreise. Außerdem erhalten Kids (2-15 Jahre) 35 % Ermäßigung auf den Preis des 1. und 2. Bettes der Kabine (ausgenommen Suiten, außer Junior-Suiten an Bord von AIDAnova). Auch gibt es die Möglichkeit, Kabinen mit Verbindungstür zu buchen. AIDA Clubmitglieder der Kategorien Grün und Gold können bis zu zwei Kinder (bis einschließlich 15 Jahre) bei einer AIDA Premium Buchung im 3. und 4. Bett kostenfrei mitnehmen. TUI Cruises bietet für Kinder bis einschließlich 14 Jahre, die als 3., 4., 5. oder 6. Person mitreisen und in einem Zusatzbett untergebracht sind, einen günstigen Kinderfestpreis. Werden Kinder bei TUI Cruises im 1. oder 2. Bett auf der Kabine untergebracht, gibt es eine prozentuale Ermäßigung auf den Doppelbelegungspreis ab/bis Hafen.
Lieblingsessen für Kinder in den Restaurants
Schmeckt auch den Kleinen

Restaurants und Bars an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes

Bei AIDA Cruises erwarten Sie bis zu fünf Buffet-Restaurants pro Schiff, in denen Vollpension und ausgesuchte Getränke inklusive sind. Darüber hinaus gibt es aufpreispflichtige À-la-carte-Restaurants, in denen Kinder bis zwölf Jahre kostenfrei essen. Besonders auf kleine Gäste abgestimmt ist das Familien-Restaurant Fuego an Bord von AIDAprima, AIDAperla und AIDAnova. Während der Programmzeiten bietet der AIDA Kids Club ein gemeinsames Essen für Kinder an. Urlauber an Bord der Schiffe von TUI Cruises genießen dank des Premium Alles Inklusive-Konzeptes zahlreiche Speisen und Getränke ohne Aufpreis. An allen Tagen gibt es für Kinder die Möglichkeit, mit den Kids Club Betreuern zu Mittag und zu Abend zu essen. Hierzu gibt es ein extra Kinderbuffet. In den Ferienzeiten gibt es ein Familienfrühstück im Hauptrestaurant Atlantik. Speisen für Allergiker bereiten die Köche an Bord gerne zu. AIDA Gäste sollten spezielle Wünsche am besten vor Reisebeginn per E-Mail an melden, Mein Schiff Urlauber können diese vor der Kreuzfahrt im Meine Reise Portal angeben.

Schwimmhilfe in unterschiedlicher Größe
Safety First

Sicherheit geht vor – vor allem die der kleinen Gäste

An Bord wird sehr auf die Sicherheit der Passagiere geachtet. Bei einer AIDA Kreuzfahrt erhalten kleine Gäste von zwei bis zwölf Jahre zu Beginn der Reise ein Sicherheitsarmband. Daran kann die Crew schnell erkennen, zu welcher Muster- beziehungsweise Evakuierungsstation das Kind gebracht werden muss. Alle Urlauber erhalten zudem eine Bordkarte, die als Zimmerschlüssel, als Alterskontrolle und als Zahlungsmittel fungiert. An der Rezeption können Sie die Bordkarte Ihrer Kinder limitieren lassen, sodass die Kleinen nicht auf Shoppingtour gehen. Auch an Bord der Mein Schiff Flotte erhalten alle Kinder unter zwölf Jahren beim Check-In ein Sicherheitsarmband. Im Notfall bringen die Mitarbeiter Ihr Kind anhand des Armbandes an die richtige Musterstation. Außerdem sind die Bordkarten der Kinder bei TUI Cruises entsprechend des Alters gekennzeichnet, was der Crew die Aufsicht gemäß des Jugendschutzes erleichtert. Innerhalb der ersten Tage gibt es an Bord eine Sicherheitseinweisung speziell für Kinder, die geschulte Betreuer durchführen. Auf allen Schiffen von AIDA und TUI Cruises ist ein medizinisches Zentrum zu finden. Rund um die Uhr ist ein Arzt erreichbar, der kleine Wunden und ernste Notfälle versorgen kann. Wichtige Medikamente zur Erst-Notfallbehandlung sind in der Bordapotheke vorrätig.

ULF mit e-Reisepass und Kinderreisepass
Wichtige Dokumente

Behördliche Besonderheiten bei Reisen mit Kindern

Auch Kinder benötigen für die Reise ein gültiges Ausweisdokument. Ein Eintrag im Pass der Eltern ist seit 2012 nicht mehr ausreichend. Welche Papiere verlangt werden, hängt von den bereisten Ländern ab. Für Kinder unter zwölf Jahren reicht in der Regel ein Kinderreisepass aus. In einigen Zielländern (beispielsweise den USA) wird jedoch ein Reisepass verlangt. Alle Reisedokumente müssen nach Reiseende noch mindestens sechs Monate gültig sein. Für die Einreise in manche Länder, ist zudem ein Visum notwendig. Reisen Minderjährige nicht mit allen Sorgeberechtigten, benötigen sie außerdem eine Reisevollmacht. Verreist ein Elternteil mit alleinigem Sorgerecht, dann sollte auch darüber ein Nachweis (eine sogenannte Negativbescheinigung) mitgeführt werden. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder unter 13 Jahren bei AIDA nicht alleine ohne Betreuung an Bord bleiben. TUI Cruises empfiehlt, Kinder unter zwölf Jahren nicht unbeaufsichtigt an Bord zu lassen.
Koffer vor AIDA Schiffen
Packliste

Was darf & was sollte mit an Bord?

Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen dürfen einige Dinge nicht mit an Bord von Kreuzfahrtschiffen gebracht werden. Dazu zählen natürlich alle Waffen sowie gefährlichen Substanzen. Auch Heizgeräte (beispielsweise Wasserkocher) müssen sowohl bei AIDA als auch bei TUI Cruises zu hause bleiben, da von ihnen eine Brandgefahr ausgeht. Lebensmittel - dazu zählen auch Süßigkeiten - dürfen bei AIDA nur mitgeführt werden, wenn diese industriell vom Hersteller verpackt sind. Die Kussmund-Reederei gestattet zudem nicht die Mitnahme von individuellen Transportmitteln wie Hoverboards oder Fahrrädern. Kinderwägen und Buggys sind an Bord von Kreuzfahrtschiffen in der Regel erlaubt. Empfehlenswert ist es, maximal einen faltbaren Buggy mitzunehmen, denn Sie müssen diesen in Ihrer Kabine verstauen. Braucht Ihr Kind Windeln, sollten Sie genügend einpacken, da diese nicht oder nur begrenzt an Bord zur Verfügung stehen. Werden medizinische Geräte benötigt, ist vor der Reise mit der Reederei abzuklären, ob diese mitgeführt werden dürfen.
Kind und Vater lesen
Sonstiges

Weitere nützliche Informationen

Die Pools auf den Kreuzfahrschiffen dürfen in der Regel nur von Kindern benutzt werden, die keine Windeln mehr tragen. Aus hygienischen Gründen sind Schwimmwindeln nicht gestattet. Ausnahmen: Auf AIDAprima und AIDAperla gibt es im Four Elements zwei speziell ausgewiesene Babybecken beziehungsweise Babynassbereiche, in denen Schwimmwindeln erlaubt sind. Auch zu den Spa-Bereichen haben Kinder meistens keinen Zutritt. Allerdings bieten sowohl AIDA als auch TUI Cruises in den Ferienzeiten sogenannte Familien-Spa-Tage an.

Sie haben Themenideen, Fragen oder
wünschen ein konkretes Angebot?

Gerne bereiten wir ein Thema auf oder senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu. Nutzen Sie dafür bitte folgendes Formular.

Selbstverständlich erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen auch täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 9-18 Uhr

© 2017 - | EURESA Consulting GmbH