Kinder beim Spielen
  • Kids

Kreuzfahrt mit Kids: Reisespiele gegen Langeweile

Den Landgang einfach nur am Strand verbringen oder am Seetag stundenlang am Pool liegen und nichts tun – klingt für viele nach Erholung pur! Doch wenn man mit Kindern im Urlaub ist, haben die häufig eine andere Vorstellung davon, wie sie Ihre Reise gestalten wollen: Spiel, Spaß und Action lauten dabei die Zauberworte. Damit Sie sich nicht auch noch den Kopf über die passenden Beschäftigungsmöglichkeiten machen müssen, haben wir Ihnen eine Auswahl an Spielideen zusammengestellt.

Für jede Reise geeignet: Spiele, die in den Koffer passen

Es ist klar, dass man unmöglich alle Spiele des Kindes mit auf Kreuzfahrt nehmen kann, da diese oftmals zu groß sind und viel Platz im Koffer wegnehmen. Eine gute Alternative sind Reisespiele, die extra klein sind und garantiert ins Gepäck passen. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Spiele sowie Beschäftigungsmöglichkeiten vor, mit denen den Kids bestimmt nicht langweilig wird:

UNO

UNO steht bei Kindern sowie auch bei Erwachsenen hoch im Kurs. Ob in Originalausführung oder in Minion-, Frozen- oder Juniorversion, das beliebte Kartenspiel sorgt für jede Menge Spaß.

UNO Spielkarten am Pool
AIDAblu Spielecke

Bilder: ©EURESAreisen

Stau Mau Mau

Das umfangreiche Material des Dosenspiels Stau Mau Mau garantiert abwechslungsreichen Spielspaß. Die magnetischen Teile haften gut in der Metalldose, weshalb nichts verloren gehen kann. Perfekt für unterwegs und vor allem auch für lange Fahrten!

Magnet-Spielesammlung: Mensch ärgere Dich nicht

Jeder kennt es, viele lieben es: Das Brettspiel Mensch ärgere Dich nicht kann man in so ziemlich jeder Situation spielen – auch im Urlaub! Besonders geeignet hierfür sind die Magnet-Spielesammlungen, die man verpackt in praktisch kleinen Transportboxen und mit magnetischen Spielfiguren überall mithinnehmen kann.

Rätsel- und Quizbücher

Rätsel- und Quizbücher stellen nicht nur ein gutes Gehirnjogging für die Kleinen dar, sondern sind auch eine gute Möglichkeit, dass der Nachwuchs selbstständig beschäftigt ist und Sie sich eine Zeit lang zurücklehnen können. Im Folgenden haben wir ein paar Auswahlmöglichkeiten für unterschiedliche Altersklassen für Sie zusammengestellt:

Malbücher

Ein Mäppchen mit ein paar bunten Stiften und das Malbuch eingepackt – schon kann´s losgehen. Egal ob Prinzessinnen, Autos, Tiere, Kindheitshelden oder Mandalas: In der Welt der Malbücher gibt es unendlich viel Auswahl. Auch für die kleinsten ab 2 Jahren ist immer was dabei.

Bücher

Eine besonders entspannende und zugleich lerneffektive Methode zur Beschäftigung von Kindern ist das Bücherlesen. Für die Kleinsten unter ihnen gibt es zum Beispiel Wimmelbücher, in denen es jede Menge Neues zu entdecken gibt. Für Schulanfänger empfehlen sich Bücher, die dem Niveau entsprechend nicht allzu schwierig sind und das Lesenlernen mit Spaß am Thema verschönern. Merken Sie sich einfach: Bei der richtigen Buchauswahl kommt bestimmt keine Langeweile auf!


Bücher für Schulanfänger zum Selbstlesen

Info

Um Ihren Koffer zu entlasten, haben Sie die Möglichkeit, an Bord mancher Kreuzfahrtschiffe Bücher und Spielsachen auszuleihen. Zudem bieten die Kids Clubs der einzelnen Reedereien eine große Auswahl an Beschäftigungsmöglichkeiten.

Kniffel Würfelbecher
AIDAblu Schrank mit Spielen

Bilder: ©EURESAreisen

Reisespiele, die keinerlei Platz brauchen

Wenn jetzt allerdings jeder Zentimeter des Gepäcks schon ausgelastet und weder Platz für ein Kartenspiel noch für ein Malbuch im Koffer sein sollte, dann gibt es natürlich auch zahlreiche Möglichkeiten, Beschäftigungen ohne Materialien zu finden. Auch hierfür haben wir Ihnen eine kleine Auswahl zusammengestellt.

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Ein sehr beliebtes Reisespiel und zugleich ein guter Zeitvertreib ist „Ich sehe was, was Du nicht siehst und das ist...“ Hierbei sucht sich eine Person ein Objekt aus und sagt ausschließlich den eben genannten Satz und fügt noch eine Farbe oder die Form, die das ausgewählte Objekt beschreibt, hinzu. Die anderen müssen dann erraten, um welchen Gegenstand es sich handelt. Dann ist der nächste an der Reihe.

Ich denke was, was Du nicht weißt

Nehmen wir mal an, es ist Seetag, Sie stehen gemeinsam mit den Kindern an der Reling und den Kleinen wird trotz wunderschönem Ausblick langweilig. Und da die Umgebung dann auch nicht genug Möglichkeiten für „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ bietet, gibt es hierfür eine Alternative: „Ich denke was, was Du nicht weißt.“ Hierbei denkt eine Person an etwas, zum Beispiel an ein Haus und der andere Mitspieler beziehungsweise die anderen Mitspieler müssen erfragen, woran er denkt. Dabei dürfen nur Fragen gestellt werden, die mit ja oder nein beantwortet werden können.

Schere, Stein, Papier

Schere, Stein, Papier ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen ein beliebtes Spiel und weltweit verbreitet. Zwei Spieler wählen je eines der drei möglichen Symbole aus und zeigen dieses dann auf ein Kommando gleichzeitig mit Hilfe ihrer Hände an.

Schere, Stein, Papier
Infografik zum Download

Ich packe meinen Koffer

Passend zu jedem Urlaub ist das Spiel „Ich packe meinen Koffer“. Hierbei fängt eine Person an und sagt: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ein T-Shirt. Der Zweite ergänzt: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ein T-Shirt und eine Hose. Der Nächste ist dran: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ein T-Shirt, eine Hose und ein Paar Schuhe.“ Das geht so lange weiter, bis sich jemand verspricht oder die Reihenfolge der eingepackten Gegenstände durcheinanderbringt.

Lieder raten

Man muss nicht der beste Sänger beziehungsweise die beste Sängerin sein, um dieses Spiel durchzuführen. Hierbei summt oder pfeift eine Person ein bekanntes Kinderlied und die anderen müssen es erraten. Wer als erstes herausgefunden hat, um welches Lied es sich handelt, ist als nächstes an der Reihe. Hier ein paar Vorschläge:

  • Auf der Mauer, auf der Lauer
  • Hänschen klein
  • Alle meine Entchen
  • Dornrösschen war ein schönes Kind
  • Wer hat die Kokosnuss geklaut
  • Ri-Ra-Rutsch
  • Hoppe, Hoppe Reiter
  • Die Piraten
  • Alle Vögel sind schon da
  • Backe, Backe Kuchen
  • Hey, Pippi Langstrumpf
  • Probier´s mal mit Gemütlichkeit
  • Grün, grün, grün sind alle meine Kleider
  • Hejo, spann den Wagen an
  • Zeigt her eure Füße
  • Summ, summ, summ
  • 3 Chinesen mit dem Kontrabass
  • Ich habe einen kleinen Papagei
  • Schni Schna Schnappi
  • Titelbild: ©TUI Cruises

    Sie haben Themenwünsche oder Fragen?

    Gerne bereiten wir ein Thema auf, das Sie interessiert. Nutzen dafür bitte folgendes Formular.

    Sollten Sie Fragen zur Buchung einer Reise haben, erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen täglich unter:

    06581 999 66 95

    Werktags: 8-21 Uhr
    Wochenende/Feiertage: 10-15 Uhr

    © 2017 - 2018 | EURESA Consulting GmbH