AIDA Magnum Pleasure Store
  • Kids

Zum Dahinschmelzen: die Eiscafés an Bord von AIDA

Viele Eltern werden es bestätigen können: Kinder lieben Eis! Je bunter und ausgefallener desto besser. Genau dieser Wunsch kann an Bord der Kussmundflotte in Erfüllung gehen, denn AIDA bietet mit dem Magnum Pleasure Store und der Langnese Happiness Eisstation ein Paradies für alle Eisliebhaber.

Wir stellen vor: Das ist der Magnum Pleasure Store

Als AIDAprima 2016 in Dienst gestellt wurde, war der Magnum Pleasure Store der erste seiner Art auf den Meeren dieser Welt. Auch auf AIDAperla hat die süße Verführung Einzug erhalten. Das besondere an diesem Eiscafé ist, dass jeder sein eigenes Eis kreieren kann.

Wie das geht? Ganz einfach und in wenigen Schritten:

  • Am Anfang wartet ein klassisches Magnum-Vanilleeis am Stil ohne schokoladigen Überzug.
  • Damit das Eis individuell wird, kann der Gast die Schokoladenglasur auswählen. Dabei taucht ein Mitarbeiter den „Magnum-Rohling“ in flüssige Schokolade – entweder in dunkle, braune oder weiße, man hat also die Qual der Wahl.
  • Das Highlight der Eiskreationen sind die drei Toppings, die individuell gewählt werden. Die Auswahl reicht von Classics über Specials bis hin zu Experimentals. Wie wäre es zum Beispiel mit Mandelsplittern, Kokos- oder Chiliflocken? Oder doch lieber Schokoraspel und Smarties? Hier sind (fast) keine Grenzen gesetzt!
  • Last, but not least bekommt man sein kreiertes Eis serviert – liegend in einer Schale, damit die leckeren Toppings nicht gleich runterfallen.
Video

Das folgende Video zeigt, wie man auf AIDA das Magnum-Eis auf ganz eigene Art und Weise zusammenstellen kann.

Der Magnum Pleasure Store auf AIDAprima und AIDAperla ist auf Deck 7 im Bug der Kussmundschiffe, ganz in der Nähe der AIDA Plaza, zu finden. Die individuelle Nascherei ist nicht im Reisepreis enthalten und kostet 3,50 Euro. Neben dem individuellen Magnum-Eis gibt es diverse Kugeleis-Sorten, damit jeder Gast seine liebste Nascherei an Bord genießen kann.

Info

Selbstverständlich wird auf allen Kussmundschiffen Speiseeis angeboten. Spezielle Eiscafés gibt es hingegen bislang nur auf AIDAblu, AIDAprima und AIDAperla. Auf AIDAnova wird es zukünftig ebenfalls eine Eisdiele auf Deck 8 geben.

Eisbar by Lagnese Happiness Station auf AIDAblu

Doch nicht nur Gäste der Hyperion-Klasse kommen in den Genuss von einem Eiscafé. Im Zuge des Werftaufenthalts im Oktober/November 2017 hat AIDAblu die Langnese Happiness Eisstation erhalten.

Auch hier haben große und kleine Naschkatzen die Möglichkeit, ihr Eis ein Stück weit selbst zu kreieren: Man wählt zunächst zwischen den drei Softeissorten Erdbeere, Schoko und Vanille, anschließend besteht die Qual der Wahl aus bis zu 16 verschiedenen Toppings seine Favoriten zu wählen. Die Happiness Station bietet auch Kugeleis-Sorten an, die die Entscheidung, für welches Eis man sich nun entscheiden soll, sicherlich nicht leichter machen.

Es gibt verschiedene Eissorten
Happiness Eisstation auf AIDAblu

Bilder v.l.n.r.: ©EURESAreisen; ©AIDA

Die Langnese Happiness Station findet sich derzeit nur auf AIDAblu. Auf Deck 11 in der Nähe vom Beach Grill und Theatrium hat das Eiscafé im ehemaligen Blumengeschäft Blütenmeer seinen Platz gefunden. Die Eiskreationen sind nicht im Reisepreis enthalten. Die Kosten hängen davon ab, welches Eis, wie viele Kugeln beziehungsweise welche Bechergröße man wählt.

Video

Das Video zeigt, wie man ein Eis an der Langnese Happiness Station kreieren kann, und wie das Eiscafé während des Werftaufenthalts errichtet wurde. Viel Spaß!

Titelbild: ©AIDA

Sie haben Themenwünsche oder Fragen?

Gerne bereiten wir ein Thema auf, das Sie interessiert. Nutzen dafür bitte folgendes Formular.

Sollten Sie Fragen zur Buchung einer Reise haben, erreichen Sie die Kreuzfahrt-Experten von EURESAreisen täglich unter:

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende/Feiertage: 10-15 Uhr

© 2017 - 2018 | EURESA Consulting GmbH